Wie wir zu unserem Reise-Unimog “Shrek” gekommen sind

Offroard-Reisefahrzeuge sind genauso individuell wie die Reisemöglichkeiten auf der Welt. Warum also ein Unimog?

Ursprünglich wollten wir einen Pickup mit Aufsetzkabine kaufen. Die Lieferzeiten waren allerdings sehr lang und die Preise hoch. Markus liebte schon als Kind Unimogs, also warum nicht einen gebauchten Reise-Unimog kaufen? Gesagt, getan, und schon hatten wir einen passenden im Netz gefunden. Wir haben nicht lange überlegt, denn wir hatten von Anfang an das Bauchgefühl, dass Shrek genau der richtige ist. Ein Kindheitstraum ging in Erfüllung. Ein Unimog: Part of a Legend.

Ein paar Tipps vor dem Kauf:

  • Mit wieviel Personen möchtest Du reisen?
  • Welche Länder & Gebiete möchtest Du befahren?
  • Wie lange möchtest Du unterwegs sein?
  • Welchen Reisekomfort benötigst Du?
  • Was ist Deine Budget (für laufende Kosten)?

Brauchst Du eine individuelle Beratung?

Sprich uns einfach an!

Das kann unser Unimog

Ein Unimog ist allen Fahrzeugen auf fast allen Untergründen überlegen, nur nicht auf Asphalt. Er ist eine Arbeitsmaschine, die für den Offroad-Einsatz entwickelt wurde. Das zeigt sie auch an der Geräuschkulisse und den Vibrationen beim Fahren. Wir haben unseren nachträglich dämmen lassen. Aber er kommt immer ans Ziel: am Strand, im Wald, auf der Almwiese, in den Bergen. Er kommt dahin, wo kein anderer hinkommt, und noch ein Stück weiter. Das Limit des Unimogs haben wir noch nicht erlebt, höchstens unser eigenes. 😉

Unser Unimog ist von seinen Ressourcen dafür ausgelegt, um eine Woche unterwegs zu sein mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern. Mit unserem Tank haben wir ca. 1200 km Reichweite. Wir können im Fahrzeug bei jeder Witterung arbeiten und leben. Wir haben für 3 Tage Strom – wenn wir nicht fahren – und müssen nach einer Woche die Fäkalien (reine Biomasse ohne Chemie) entsorgen und die Wassertanks auffüllen.

Themen zur Ver- & Entsorgungsausstattung:

  • Tanks (Sprit, Wasser & Abwasser)
  • Trinkwasseraufbereitung
  • Stromversorgung & Heizung
  • Leitungssysteme & Einbau
  • Internet & Entertainment

Du möchtest Dich beraten lassen?

Sprich uns einfach an!

Unsere Reiseziele

Shrek war mit seinen Vorbesitzern viel in der Mongolei bis nach China unterwegs. Wir selbst reisen gern in nordische Gebiete, aber auch in unserem eigenen schönen Land. Unsere Reise ins Hochland von Island war eine unserer absoluten Highlights. Unsere nächsten Reiseziele werden die skandinavischen Länder, Kroatien und Rumänien sein.

Das Schöne: unterwegs mit einem Unimog sieht man ständig Menschen, die einen anlachen und winken. Weltweit kennt man den Unimog, und die Sympathien sind hoch: bei alt und jung. Das wichtigste ist, er braucht Bewegung. Er sollte mindestens einmal im Monat bewegt werden, damit keine Standschäden entstehen.

Dein Reiseziel bestimmt die Vorbereitung:

  • Reiseziele in Deutschland
  • Reiseziele im europäischen Ausland
  • Reisen nach Übersee
  • Verschiffung & Co.
  • Reisen mit Corona

Wir beraten Dich gern!

Sprich uns einfach an!

Braucht man einen Unimog zum Offroad-Reisen? Nein, aber es ist einfach geil! 😉 Ein Unimog ist kein Vernunftsauto, aber man kann nie genug davon bekommen. Wenn Du weitere Fragen zum Reisen mit einem Unimog hast, kannst Du uns gern kontaktieren.